Montag, 7. November 2016

Hirsch distressed

Huhu! Erinnert ihr euch noch an meine Weihnachtskarte mit dem springenden Hirsch von neulich? Das Stück Cardstock, aus dem ich das Tierchen gestanzt hatte, habe ich nicht weggeworfen, sondern damit noch eine weitere Karte mit Hirsch gemacht, indem ich es einfach als Schablone benutzt habe und mit Distress-Farben darüber gewischt habe. Eigentlich keine neue Idee, aber trotzdem freu ich mich, dass ich das Stück Papier noch sinnvoll einsetzten konnte. Und mit ein bisschen Schnick und Schnack ist schließlich diese Karte herausgekommen:


Damit mache ich mit bei der Kartenchallenge von danipeuss.de, da geht es nämlich auch gerade ums Thema "Distressed".

Bis bald!
Biggi

Kommentare:

  1. Gefällt mir, dein springender Hirsch, auch tolder Spruch!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee und wie immer toll umgesetzt :) Eine Weihnachtskarte mit Stil!
    Vielen Dank für deinen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge.
    LG Reni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!