Donnerstag, 22. September 2016

Gespenstisch

In meiner Stempelkiste spukt es! Es sind ein paar Gespenster von Lawn Fawn dort eingezogen, und die ersten, die damit fertig geworden sind, können sogar im Dunkeln leuchten, huuuu!
Für meine Mädchen habe ich zwei kleine Anhänger damit gemacht, die hängen jetzt über dem Bett und bewachen den Schlaf ;)




Das Leuchten funktioniert ganz einfach mit Glow-in-the-dark-Embossingpuder (Wow), obwohl ich dachte, das mit dem Pulver würde noch besser funktionierten. Denn zuerst wollte ich nur die Konturen auf schwarzen Karton stempeln, aber das Ergebnis war nicht so doll, das Pulver hielt nicht gut. Für die Geister oben habe ich mir eine Maske gemacht und dann das Versamark-Kissen einfach draufgedrückt. Damit ging es dann ganz prima.
So, und jetzt schweben meine Geister noch schnell rüber zur Kartenchallenge bei danipeuss.de, dort geht es diesmal nämlich um Tags.

Habt einen tollen Tag!
Biggi

Kommentare:

  1. Das ist ja witzig! Ich kenne das Pulver, hab es aber selbst noch nicht verwendet. Interessant!
    Vielen Dank für deinen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge, Biggi :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen
  2. Total knuffig :) Gefällt mir! Da denk ich direkt an Hui-Boo das Schlossgespenst ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!