Mittwoch, 9. März 2016

Gefährlicher Job

Ostern steht vor der Tür. Für viele Menschen ist diese Zeit im Jahr eine der schönsten: der Abschied vom kalten Winter, erste Frühlingsboten locken hinaus in die Natur und natürlich dürfen jetzt die vielen Leckereien, die schon seit einiger Zeit die Kaufhausregale füllen, endlich offiziell verzehrt werden.
Kaum einer aber macht sich Gedanken darum, dass zu dieser Zeit Hunderte von fleißigen Hasen von früh bis spät schuften müssen und Leib und Leben riskieren, um ein bisschen Farbe in unser Alltags-Grau-in-Grau zu bringen. Hier das Beweisbild:


Auch Sie können helfen. Stellen Sie zum Beispiel einfach eine sichere Trittleiter in ihr Wohnzimmer, die die Hasen beim Verstecken ihrer bunten Kunstwerke benutzen können.

Alles Liebe! ;-)
Biggi

Kommentare:

  1. Hehe, was ne süße Karte und die witzige Geschichte dahinter - toll gemacht :)
    Liebe Grüße, Eunice (die nachher ihre Trittleiter aus dem Keller holt....^^)

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Bildidee! Super süß!
    Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Oh je!!! Hoffentlich fällt der Hase weich, sodass er sich seine Ohren nicht bricht oder sonst was!!!
    Super Idee, echt lustig!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Diese Hasen haben wirklich ein schweres Schicksal ;)
    Lasst sie uns mit Matratzen und Leitern unterstützen.. hihi

    Die Karte ist echt lustig
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!