Mittwoch, 25. November 2015

Post vom Storch

Wieder einmal gibt es ein neues Thema bei der Stempelküche-Challenge, diese Woche machen wir eine


Ich habe meine Stempelkiste ganz tief durchwühlt und dabei fiel mir der Storch-Stempel in die Hand, den ich vor fast acht Jahren für die Danksagungen zur Geburt meiner Großen entworfen und anfertigen lassen hatte. Danach habe ich ihn irgendwie gar nicht mehr benutzt. Jetzt zur Challenge habe ich ihn das erste Mal coloriert, guckt mal:


Noch ein paar ander Stempel habe ich für die Karte verwendet: die Kreise und der Spruch sind aus meiner ersten SU-Bestellung, mit der mein Stempelhobby dann richtig begann. Jetzt bin ich gespannt, was ihr hervorbuddelt. Guckt auch mal beim DT vorbei, was sie zutage gefördert haben:


 
Viel Spaß mit euren alten Schätzen!
Biggi

Kommentare:

  1. Biggi, dein Storch ist süß!
    Ich wusste gar nicht, dass man damals schon Stempel extra anfertigen lassen konnte... klar, so Adress-Bürostempel mit self-inking, das kannte ich... aber kreativ Selbst-Entworfenes? Toll! Bin beeindruckt!
    Werd mich dann auch mal auf die Suche nach Stempel-Oldtimern machen... scheint bei mir eine "Woche-zum-Wühlen-in-alten-Dingen" zu werden ;-)

    Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast für die Danksagung sogar einen eigenen Stempel entworfen! Und dann noch so einen schönen. Ich bin mächtig beeindruckt! Und die Karte, die du heute damit gemacht hast, ist total schön geworden.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!