Dienstag, 8. September 2015

Darf ich vorstellen...

... meine Neue! Ich habe mir endlich mal wieder eine Tasche genäht!



Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich etwas genäht habe, aber jetzt war es mal wieder Zeit. Meine alte Tasche (hier vorgestellt) hat mich nun so lange Tag für Tag begleitet, und der Verschleiß war nicht mehr zu übersehen. Das Modell ("Bowlingbag" von Miri D.) ist für mich ideal gewesen, und deshalb habe ich mir wieder so eine gemacht. Allerdings in etwas anderem Design. Und diesmal gibt es innen nicht nur eine kleine Tasche, sondern auch einen Haken für meine Schlüssel, nach denen ich sonst immer buddeln muss...


Dieses Taschenmodell ist ein echtes Platzwunder. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was ich alles in meiner Alten transportiert habe! Zum Glück habe ich diese hier jetzt rechtzeitig vor dem Mekka fertigbekommen, denn von dort soll ja vielleicht auch einiges mit! Ach ja, und ein kleiner Hinweis auf "handmade" darf an dem guten Stück natürlich auch nicht fehlen :)


Mal sehen, ob ich bis zur nächsten Tasche wieder warte, bis diese hier auseinanderfällt!

Jetzt wandere ich noch zum creadienstag, dort habe ich schon länger nicht mehr geschaut.

Alles Liebe
Biggi

Kommentare:

  1. Die ist aber schön geworden!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ein ausgesprochen wundervolles Teil. Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Und die Platzwundertaschen sind mir derzeit sowieso die liebsten ;-)
    Herzlichen Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  4. Superschön :-)
    Kommst Du mich auf dem Mekka besuchen????
    Knutscha

    AntwortenLöschen
  5. Oh Klasse!!! Tolle Stoffe und Farben!!!
    Woher hast du den Schnitt??? Kann man (frau - ich) den bekommen???
    Taschen sind etwas herrliches, davon hat man nie genug und nie die richtige - genau wie bei Blumenvasen :-)))
    GLG

    AntwortenLöschen
  6. Du hast dir eine ganz schöne Tasche genäht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!