Samstag, 20. Dezember 2014

Mein Freund, der Baum

Dieses Jahr probieren wir mal etwas neues zu Weihnachten aus. Nachdem wir uns beim Weihnachtsbaumverkauf umgesehen hatten, (was für Preise! Im Weihnachtsbaum-Schnäppchen-machen bin ich irgendwie nicht gut!) haben wir uns überlegt, diesmal einen "richtigen" Baum mit Ballen zum Einpflanzen zu nehmen. Mit guter Pflege und etwas Glück können wir ihn sogar im nächsten Jahr noch einmal in die Stube holen. Der, der uns am besten gefallen hat, ist noch ganz schön klein. Wir haben uns trotzdem für ihn entschieden:


Niedlich, oder? Das Schmücken dürfte diesmal auf jeden Fall schnell erledigt sein ;)
Passend zu unseren neuen Baumfreund habe ich noch diese Karte hier gewerkelt:


Habt einen schönen Tag!
Biggi

Challenge: In{k}spire_me Christmas Special #178

Kommentare:

  1. Hallo liebe Biggi!

    Süß, Euer Baum. Ich habe das, als die Kinder noch kleiner waren, auch ein, zwei Mal gemacht. Der Baum wurde hinterher eingepflanzt und es hat gut geklappt. Allerdings haben wir ihn dann nicht noch einmal als Christbaum genommen, sondern stehen lassen. Viel Spaß beim Schmücken!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Süß Dein / Euer Bäumchen. Ich drück Dir die Daumen, dass Du den übersommern kannst :-)
    Die Karte ist aber total süß!
    Ich drück Dich, Karo

    AntwortenLöschen
  3. Euer Weihnachtsbaum scheint der Zwillingsbruder von unserem zu sein, sie sehen sich nämlich zum verwechseln ähnlich.
    Ich liebe das Set Christbaumfestival und freue mich sehr, dass Du es verwedet hast.
    Vielen lieben Dank fürs mitmachen bei unserer In{k}spire_me Challenge.
    Frohe Weihnachten,
    ela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!